Heimchen

0.00
5.7

Preis

8.0/10

Optik

0.0/10

Einsetzbarkeit

9.0/10

Positiv

  • Günstig
  • Von fast allen Beutegreifern gern genommen
  • Agil

Negativ

  • Kleines Potential zur Plage
  • Zirpen laut

Heimchen sind fast seitdem es Terraristik gibt als Lebendfutter mit dabei.

Fast ständig in Bewegung, dadurch animieren sie die Beutegreifer zum fressen – und auch extrem neugierig. Nicht selten laufen sie quasi sofort vor die Schnauze des Jägers, sobald sie ins Terrarium kommen.

Sehr dünner Chitinpanzer, dadurch gut bekömmlich und leicht zu erlegen.

Somit greifen viele Leute fast automatisch zum Heimchen wenn sie Lebendfutter einkaufen. Was viele aber vergessen : Heimchen gehören zum wenigen Lebendfutter das sich durchaus im Haus vermehren kann und eine Plage werden kann. Passiert selten , aber ist bei denen eben sehr viel wahrscheinlicher als bei Steppengrillen, Heuschrecken oder anderen. Weil Heimchen zum vermehren niedrigere Temperaturen ausreichen.

Also aufpassen dass nicht zu viele im Haus abhauen. Die Männchen zirpen auch recht laut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

FrostmäuseFrostmäuse

0.00 5.7 Preis 8.0/10 Optik 0.0/10 Einsetzbarkeit 9.0/10 Positiv Günstig Von fast allen Beutegreifern gern genommen Agil Negativ Kleines Potential zur Plage Zirpen laut Frostmäuse an seine Schlangen und größeren

FalltürterrariumFalltürterrarium

0.00 5.7 Preis 8.0/10 Optik 0.0/10 Einsetzbarkeit 9.0/10 Positiv Günstig Von fast allen Beutegreifern gern genommen Agil Negativ Kleines Potential zur Plage Zirpen laut Falltürterrarien sind Vollglasterrarien mit Silikon verklebt.