Klebstoffe im Aquarium & Terrarium

Cyanoacrylat-Kleber ( „Riff-Kleber“ ) – Diese Klebstoffe gehören zu den häufigsten, insbesondere unter Aquarianern und Riff-Hobbyisten. Sie sind bei vielen verschiedenen Arten von Materialien wirksam und sehr stark, insbesondere beim Verkleben von Kunststoffmaterialien. Sie eignen sich gut zum Wiederanbringen von Korallenfragmenten, die sich möglicherweise gelöst haben oder zum Ornamente fixieren, und sie heilen schnell aus. Die meisten von ihnen neigen dazu, milchig-weiß zu werden, wenn sie ins Wasser gegeben werden, während der Kleber noch feucht ist, aber sie sind ansonsten für viele Anwendungen sicher.

Silikon – Silikondichtungsmittel werden normalerweise zum Befestigen der Nähte eines Aquariums verwendet, können aber auch zum Zusammensetzen von Ornamenten und Teilen innerhalb des Aquariums verwendet werden. Es ist normalerweise in Schwarz oder „klar“ erhältlich (meiner Erfahrung nach normalerweise milchiger blau-weiß) und wird dicker sein als Cyanoacrylat-Kleber, aber nach dem Aushärten ist es haltbar und flexibler. Lesen Sie unbedingt die Anweisungen, um die Verwendung zu vereinfachen und vollständig auszuhärten, bevor Sie es in Ihrem Aquarium verwenden.

Epoxydharz – Epoxyd ist ein zweiteiliger Klebstoff, der zur Aktivierung zusammengemischt werden muss. Unterwasser-Epoxide sehen normalerweise aus wie ein Kitt mit einer äußeren Beschichtung über einem kontrastierenden Zentrum und sind üblicherweise in Weiß oder einem korallenalgenfarbenen Purpur zu finden. Diese Epoxide sind zementartiger als andere Klebstoffe und eignen sich gut zur Erzeugung von Felsformationen, sind jedoch nicht so effektiv für Oberflächen, die einen dünneren, transparenteren Klebstoff benötigen. Vermeiden Sie die Verwendung von Epoxiden, die nicht für die Verwendung unter Wasser geeignet sind, insbesondere bevor das Epoxidharz vollständig ausgehärtet ist.

Heißklebepistolen – Heißklebepistolen sind  auch überraschend wirksam in Aquarien, meisten vor allem in Süßwasseraquarien. Für schnelle Lösungen wie das Wiederanbringen einer künstlichen Pflanze, die sich möglicherweise von einer Basis gelöst hat, sind sie am einfachsten zu verwenden, ungiftig und bald nach dem Auftragen gebrauchsfertig. Stellen Sie sicher, dass die Teile vollständig trocken und sauber sind, und vermeiden Sie die Verwendung dieses Klebers in Aquarien mit höheren Temperaturen.

Wasserlösliche Klebstoffe – Verwenden Sie aus offensichtlichen Gründen niemals wasserlösliche Klebstoffe wie weißen Bastelkleber in Aquarien. Sie werden die Wasserqualität beeinträchtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts